12. Bahndammwanderung

/12. Bahndammwanderung
Lade Veranstaltungen

Der Mügelner Heimatverein „Mogelin“ lädt zu seiner Bahndammwanderung unter dem Motto: „Unterwegs auf zwei Teilstrecken des Mügelner Netzes am Rande der Lommatzscher Pflege“ ein.

• Strecke: Auf der ehemaligen Strecke Döbeln – Mügeln geht es ab Töllschütz, Schrebitz bzw. Lüttnitz zurück nach Mügeln
• Streckenlängen: 13 km, 16 km und 20 km sind möglich

Ab Mügeln geht zunächst die Fahrt mit dem „Wilden Robert“ auf der Strecke Mügeln – Oschatz bis nach Naundorf, dem Ausgangspunkt der Wanderung. Zeitgleich bringt ein Zug die aus Richtung Leipzig und Oschatz anreisenden Teilnehmer nach Naundorf. Von hier geht es zu Fuß über Hohenwussen und Auerschütz durch die Ausläufer der Lommatzscher Pflege, eine flachwellige Hügellandschaft, deren fruchtbare Lössböden schon vor Jahrhunderten für diese Region den Begriff „Kornkammer Sachsens“ entstehen ließen.

Start: 9.00 Uhr Bahnhof Mügeln Abfahrt mit der Döllnitzbahn bis Naundorf
Zubringerzug: 8.45 Uhr ab Bahnhof Oschatz nach Naundorf
Rückfahrt: von Mügeln nach Oschatz gegen 15.45 möglich.

Unterwegs werden Wanderpausen mit Imbiss- und Getränkeversorgung eingelegt. Parkmöglichkeiten am Bahnhof Mügeln und Oschatz vorhanden.

Veranstalter:
Mügelner Heimatverein „Mogelin“ Andreas Lobe, Feldgasse 8 • 04769 Mügeln
Telefon: 034362-31457
E-Mail: heimatmuseum-muegeln@blue-fighter.de

bahndammwanderung_2018