Fahrten bei der Döllnitzbahn im Januar und Februar 2019

/Fahrten bei der Döllnitzbahn im Januar und Februar 2019

Fahrten bei der Döllnitzbahn im Januar und Februar 2019

Traditionell wird zum Ende des Januars bei der Döllnitzbahn immer der „Russische Sonntag“ begangen. In diesem Jahr wird dieser auf Sonntag, den 27.01.2019 fallen. Bereits zwei Wochen später, am 09. & 10. 02.2019, stehen Winterfahrten auf dem Veranstaltungsplan. Der Höhepunkt des Februars stellt aber eindeutig der Faschings“UmZUG“ des Oschatzer Carneval Club e.V. auf der Strecke der Döllnitzbahn dar. Zum 5. Jubiläum dieser Veranstaltung wird vom OCC ins große Festzelt auf den Mügelner Bahnhof geladen. Alle diese Fahrten werden wegen des Ausfalls der Dampflok mit den beiden Dieselloks der Döllnitzbahn unternommen.

Die Dampflok 99 584 der Döllnitzbahn kann bis auf weiteres nicht eingesetzt werden. Während der Einsätze am 5./6. Januar kam es zu Problemen am Fahrwerk der Lok. Bei einer Untersuchung am 8. Januar wurde festgestellt, dass das vordere Triebwerk Maßabweichungen aufweist, die zu den Problemen am Wochenende geführt haben. Die Arbeiten am Triebwerk während der Hauptuntersuchung wurden durch eine Fremdfirma ausgeführt, somit trägt weder die Werkstatt in Mügeln noch in Zittau Verantwortung an den Abweichungen. Am Dienstag den 15. Januar wird das vordere Triebwerk ausgebaut und zur Fehlerbehebung in die Lokwerkstatt Oberwiesenthal gebracht. Die Arbeiten dort dauern voraussichtlich bis Mitte Februar, so dass erst ab Anfang März wieder ein Dampflokbetrieb bei der Döllnitzbahn möglich ist. Eine Ersatzdampflok steht in Mügeln leider nicht zur Verfügung. Auf die Ausleihe einer Ersatzlok muss wegen der hohen Kosten leider verzichtet werden. Die Döllnitzbahn bedauert diesen Umstand zutiefst und hofft auf das Verständnis der Gäste zu den geplanten Dampfzugfahrten, die nunmehr mit einer Diesellok durchgeführt werden.

2019-01-14T13:40:49+00:00 By |